Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus Berlin

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Maurermeister baut und begleitet Ihre Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus in Ihrem Sinne und in Ihrem Interesse.

Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus Berlin
Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus Berlin

Die Sanierung eines Mehrfamilienhauses läuft im Prinzip genauso ab wie die eines Ein- oder Zweifamilien-Altbaus.

Dennoch gibt es hier einige Besonderheiten zu beachten. Explizit, wenn in den verschiedenen Wohnungen Mieter sind, ist die Sanierung eines Altbau-Mehrfamilienhauses mit größter Sorgalt durchzuführen.

Auch einige rechtliche Schritte sind zu beachten.

Wollen Sie in Berlin oder Brandenburg die Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus durchführen, können Sie sich gerne direkt an uns wenden.

Seit rund 30 Jahren sanieren und modernisieren wir Altbauten vom herkömmlichen Einfamilienhaus über das Altbau-Mehrfamilienhaus bis hin zum typischen Altbaublock mit Berliner Dach.

Wir sind also mit sämtlichen Besonderheiten bestens vertraut und verfügen über einen langjährigen Erfahrungsschatz.

Das betrifft selbstverständlich auch den entsprechenden Umgang mit den Mietern als auch die Umsetzung eines exakten Zeitplans.

Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus Berlin: Altbausanierung in bewohnten Mehrfamilienhäusern

Der Planungsaufwand, der für das Sanieren eines Altbau-Mehrfamilienhauses erforderlich ist, welches auch von Mietparteien bewohnt ist, erfordert große Genauigkeit.

Je nach Bauwerk können zahlreiche Sanierungsaufgaben so bewerkstelligt werden, dass der Sanierungsaufwand innerhalb der bewohnten Räumlichkeiten bestmöglich minimiert wird.

Ein typisches Beispiel wäre die Sanierung von Elektroinstallationen.

Diese können so in den öffentlichen Räumlichkeiten, also Fluren und Treppenhäusern durchgeführt werden, dass entsprechende Elektroinstallationen in den Wohnungen selber nahezu ausschließlich über Stichleitungen erfolgen.

Allerdings lassen sich nicht alle Aufgaben so gezielt nach außen verlegen.

Das gilt insbesondere für die Montage neuer Fenster bei einem energetischen Sanierungsprojekt. Andererseits können die Arbeiten dann aber so konzentriert werden, dass jeweils eine Wohneinheit vollständig saniert wird.

Die Mieter können für diese Zeit in einem Hotel untergebracht werden, wenn der Sanierungsaufwand über ein normales Maß hinausgeht.

Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus: Sämtliche Arbeiten so ausführen, dass es in den Wohneinheiten zu keinen Verzögerungen mehr kommen kann

Dazu ist es aber ebenfalls erforderlich, dass alle Arbeiten, die vorab zu erledigen sind, komplett ausgeführt werden müssen.

So ist es durchaus vorzuziehen, ein etwaiges Wärmedämm-Verbundsystem (WDVS) vorab an der Fassade zu montieren, um so die neuen Fensterabstände weniger aufwendig zu ermitteln.

Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus: Die Sanierungsarbeiten müssen gut geplant werden

All diese Sanierungsmaßnahmen müssen natürlich zuvor geplant werden.

Dazu ist zunächst eine ausführliche Bestandsaufnahme vor allem wieder in den Wohneinheiten notwendig, um das Leben der Bewohner möglichst wenig zusätzlich zu belasten.

Werden dann aber die Prüfungen von Bausubstanz und Haustechnik in den jeweiligen Wohnungen überprüft, muss gezielt und zügig vorgegangen werden.

Die anschließende Auswertung der Analyse ermittelt dabei nicht nur den exakten Sanierungsumfang. Daraus lässt sich auch ein exakter zeitlicher Ablauf erstellen, wann welche Wohnung im Innenbereich zu sanieren ist.

Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus: Konzeptionierung, Bauleitung und Durchführung ausschließlich von Unternehmen, die mit solchen Sanierungsarbeiten vertraut sind

Entsprechend muss die Planung für die zutragenden Arbeiten ebenso präzise erfolgen.

Insbesondere, wenn im Anschluss Modernisierungsmieterhöhungen veranschlagt werden, können sich Verluste bei den Mieteinnahmen während der Sanierungsarbeiten ergeben, wenn der den Mietern zuvor angekündigte Zeitplan nicht exakt eingehalten werden kann und Mietkürzungen durchgeführt werden.

Die Vermeidung solcher Konflikte liegt im beiderseitigen Interesse, also des Vermieters als auch der Mieter.

Als Bauleitung empfiehlt sich daher für solche Projekte ebenfalls ausschließlich ein Unternehmen oder Architekt, der diesbezüglich Erfahrungen nachweisen kann und notfalls deeskalierend eingreifen kann.

Vor allem aber muss er in der Lage sein, den Sanierungszeitplan zügig und ohne Verzögerungen umzusetzen.

Sanierung Altbau Mehrfamilienhaus – jetzt einfach anrufen und unverbindlich beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.