030-922 835 35

Wohnwintergarten Anbau

wutzkoh – stock.adobe.com

Wohnwintergarten Anbau Berlin

Der Anbau eines Wohnwintergartens schenken ganzjährig einen neuen Aufenthaltsraum

Wohnwintergarten Anbau Berlin – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren lassen unter

Telefon 030-92 28 35 35

Wir beraten Sie in Ihrem Sinne und in Ihrem Interesse optimal.

Gewinnen Sie an Sicherheit, Bau Qualität und sparen Sie viel Geld und Kummer durch unsere unabhänige Beratung bei Ihrem Bauvorhaben.

Der Wintergarten stellt die perfekte Symbiose zwischen dem Außenbereich und der Behaglichkeit eines überdachten Raums dar.

Jedoch ist ein unbeheizter Wintergarten meist ein saisonaler Aufenthaltsort, der bei kühler werdenden Temperaturen nur noch sporadisch genutzt wird.

Anders verhält es sich mit dem Anbau eines Wohnwintergartens. Am Namen lässt sich bereits erkennen, dass diese Anbauten während des gesamten Jahres genutzt werden können.

Aus diesem Grund finden in der Planung eines solchen Anbaus ebenfalls Heizungen Berücksichtigung.

Hierzu kann der Wintergarten an das bereits bestehende Heizsystem im Haus angeschlossen oder elektrische Leitungen verlegt werden, um sich Beheizungen mit elektrischen Heizkörpern zu gewährleisten.

Erfüllt ein Wintergarten die Anforderung, den Innenraum auch im Herbst und Winter auf 19° Celsius erwärmen zu können, ist offiziell von einem Wohnwintergarten die Rede.

Wohnwintergarten Anbau Berlin

Wohnwintergarten Anbau Berlin

Beheizte Wintergärten benötigen eine Baugenehmigung in Bundesländern wie Brandenburg

Ist der Bau eines Wohnwintergartens geplant, ändern sich im Hinblick auf das Erfordernis einer Baugenehmigung in einigen deutschen Bundesländern die Vorzeichen. Eines dieser Bundesländer ist Brandenburg. Keine Baugenehmigung brauchen dort nur Wintergärten, die weniger als 20 m² Größe aufweisen und unbeheizt sind.

Werden nicht beide Bedingungen zur gleichen Zeit erfüllt, muss ein offizielles Verfahren zur Erteilung einer Baugenehmigung gestartet werden.

Dazu gehört das Einreichen von Anträgen und Plänen, sodass sich die Verantwortlichen vor Ort ein exaktes Bild über das Bauvorhaben machen können.

Der Wohnwintergarten steigert auch den Wert der Immobilie – Wohnwintergarten Anbau Berlin

Die Kosten, die für einen Anbau einzuplanen sind, gehören nicht zu Vermögen, welches danach abgeschrieben werden muss. Vielmehr bringt ein Anbau auch eine Wertsteigerung mit sich. Das trifft nicht nur auf Wohnräume, sondern auch den Wohnwintergarten zu.

Sich darin das gesamte Jahr über aufhalten zu können, ist auch für einen eventuell für später geplanten Verkauf der Immobilie ein Merkmal des Gebäudes, welches die Anzahl an Interessenten deutlich erhöht.

Sich diesen Wunsch zu erfüllen, ist somit auch auf Sicht der Vermögensbildung keine absurde Entscheidung.